BREXIT

Der Brexit und seine bisherigen Auswirkungen bzw. derzeit schon erkennbaren Folgen. Um es gleich vorab deutlich zu sagen: 

Für Gäste des Schottlandtaxi ändert sich auch in 2020 nichts gravierendes.

Zur Einreise nach Schottland benötigen Sie, wie bisher auch, lediglich einen gültigen Personalausweis ODER Reisepass. Dies soll lt. auswärtigem Amt auch noch für 2020 gelten. Sollte es in 2020 / 2021 doch noch Änderungen geben, werden wir unsere Gäste informieren. 

 

In 2016, unmittelbar nach Bekanntgabe des Votums, gab es (teils deutliche) Preiserhöhungen im Land, die sich noch immer fortsetzen 
und auch für uns Reiseanbieter spürbar wurden, und sich seit dem jährlich bemerkbar machen. 

Dafür ist der Kurs des Pfund gegenüber dem Euro anfangs gefallen, hat sich inzwischen aber wieder erholt. Leider übersteigen die „Preisanpassungen“ oftmals den, inzwischen nur noch minimalen, Kursgewinn. 

Im Gegenteil.

Unsere Gäste profitierten noch von unseren 
bisherigen Preisen und konnten bei Ausgaben in Schottland, bedingt durch den günstigen Umtauschkurs, Geld sparen. 

Unsere Gäste werden auch künftig mit ebensolcher schottischen Herzlichkeit empfangen, und ebenso hochgradig zufrieden sein wie bisher auch. 

Änderungen ab 2020

sind derzeit nicht erkennbar und auch nicht geplant. 
Preisanpassungen aber waren nicht vermeidbar, auch da z.B. viele Hotels dieses schon länger praktizieren. Nicht selten ohne Vorankündigung. 

Die britische Regierung hatte erneut verbindlich zugesichert, bis zum 31. Dezember 2020 Personalausweise von EU-Bürgern weiterhin zur Einreise als ausreichend anzuerkennen. Leider ist inzwischen auch der Reisepass wieder im Gespräch. Eventuelle News dazu melden wir unseren Gästen unverzüglich, raten aber einen gültigen Reisepass vorsichtshalber “griffbereit” zu haben.

Auch im Flugverkehr soll alles so bleiben, wie es derzeit ist. Darauf haben sich die Unterhändler der EU-Staaten und das Europaparlament geeinigt. 

Selbst wenn es also 2020 oder später zu einem Ausstieg der Briten aus der EU kommen sollte, würde sich für den Touristen für einen langen Zeitraum dennoch nichts elementares ändern.

Wir werden unsere Gäste selbstverständlich sofort informieren, sollten sich Änderungen ergeben, die für Touristen relevant sind. 
Fragen dazu beantworten wir unseren Gästen sehr gerne telefonisch oder per E-Mail.